Aktuelle Artikel

Betrieb & Gewerkschaften

LINKE & Linksjugend

Soziales & Gesundheit

Soziales & Gesundheit

Öffentlich ist wesentlich

Ein Gespenst geht um in Deutschland, das Gespenst der Enteignung In Berlin findet das Volksbegehren zur Enteignung von Immobilienkonzernen große Unterstützung. Der Juso-Vorsitzende Kühnert denkt im Interview über die Vergesellschaftung von BMW nach. Die Reaktionen […]

Internationales

Theorie & Geschichte

Die Eigentumsfrage stellen

Aktiv werden!

Aktiv werden, Kontakt und mehr Infos:

Abonniere unseren Newsletter

Mit dem Abonnieren stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Du kannst dich jederzeit wieder austragen.

Der Newsletter erscheint 1-2 mal pro Monat und informiert über Updates auf www.solidaritaet.info, sowie über Stellungnahmen und Aktivitäten von uns.

Spenden

Manifest-Verlag

Manifest. Bücher. Um die Welt zu ändern.
Manifest ist der linke Verlag für alle Menschen, die sich und andere bewegen wollen. 2016 in Berlin gegründet, veröffentlichen wir Bücher mit einem marxistischen und revolutionären Standpunkt - egal ob Klassiker oder neu geschrieben. Unsere Themen reichen von Ökonomie, Kampf gegen Sexismus, Rassismus und andere Diskriminierung bis hin zu Ökologie und Biographien. www.manifest-verlag.de

Folge uns bei Facebook

Wir vor Ort

Aachen:
Treffen erfragen unter aachen@solidaritaet.info

Berlin:
Treffen Dienstags 19 Uhr Kontaktstelle Pflegeengagement, Gryphiusstr. 16, nähe U Samariterstr. berlin@solidaritaet.info

Dortmund:
Treffen dienstags, 18.30 Uhr, “Latino Sol”, Schützenstr. 46, Dortmund-Hafen/Nordstadt dortmund@solidaritaet.info

Dresden: 01577 – 296 32 45 dresden@solidaritaet.info

Kassel:
Treffen erfragen unter kassel@solidaritaet.info

Mainz:
Treffen erfragen unter mainz@solidaritaet.info

Rostock:
Treffen Donnerstags um 18 Uhr Ort: Rostocker Freizeitzentrum, Kuphalstraße 77, 18069 Rostock rostock@solidaritaet.info

Stuttgart: Treffen erfragen unter 0711 / 380 733 72 stuttgart@solidaritaet.info